Individueller Schüleraustausch Rheinland-Pfalz – Burgund

Individueller Schüleraustausch Rheinland-Pfalz – Burgund

Leonie Müller (10d) verbrachte im Januar eine Woche bei einer französischen Gastfamilie und besuchte das Lycée Julien Wittmer in Charolles (Burgund).  Direkt im Anschluss kam  Charlotte, ihre französische Gastschülerin,  für eine Woche an die IGS Rockenhausen.

Leonie: „Es war eine tolle Erfahrung, und ich würde es wieder machen. Die Verständigung war auf Französisch und Englisch. Ich habe auch das Internet zum Übersetzen genutzt, und wir haben uns gegenseitig geholfen. Wir halten den Kontakt weiter.“

 

Im Rahmen der Regionalpartnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Burgund wird der individuelle Schüleraustausch vom Ministerium für Bildung gefördert. Außer 50 Euro Beteiligung  für den Bus, der die Schüler von Trier nach Dijon und wieder zurück bringt, entstehen für die Teilnehmer keine Gebühren.

Für Französischschüler/innen der 9.Klassen gibt es das Romain Rolland-Programm (2 x 2 Wochen), das jedes Jahr im Herbst stattfindet. Bewerbungsschluss für die jetzigen 8-Klässler ist der 21.März. (verlängert)

In der 10. Klasse bietet das Anna Seghers Programm, an dem Leonie teilgenommen hat, einen Austausch im Januar (2 x 1 Woche, Bewerbung im Herbst).

Leonie war die dritte unserer Französischschüler/innen, die das Abenteuer gewagt haben, und hoffentlich wird es in den kommenden Jahren noch viele weitere geben!

Weitere Informationen gibt es bei den Französischlehrkräften oder hier.

IGS CMS © 2014 Frontier Theme